Vibrationsstampfer GS70

Der richtige Partner für enge Stellen!

Stampfer, auch Vibrationsstampfer oder Viertaktstampfer, zur Bodenverdichtung in schlecht zugänglichen oder räumlich beengten Bereichen wie Gräben, Hausecken oder Hinterfüllungen. Auch bei kleinen zu verdichtenden Flächen werden sie aufgrund ihrer geringen Größe gern eingesetzt. Stampfer kommen hauptsächlich bei der Verdichtung von grobkörnigen oder gemischkörnigen Böden wie Mutterboden und Erde zum Einsatz.

Der Vibrationsstampfer GS70 zeichnen sich durch ihre kompakte Bauweise, großen Hub und geringe Armvibrationen aus.

Preise

Ausstattung / Besonderheiten

  • extrem wendig bei der Grabenverdichtung oder an Wänden dank geringer Breite
  • 4-Takt-Benzinmotor, geringere Emissionen als beim 2-Takter
  • sehr gutes Startverhalten auch bei niedrigen Temperaturen
  • Verwendung von normalem Superbenzin, kein umständliches Mischen wie beim 2-Takter

Technische Daten 

Motor1 Zyl. 4-Takt Benzin
Leistung3,2 kW (4,35 PS)
Betriebsgewicht76 Kg
Schlagzahl700  1/min
Hub an der Stampfplatte55 mm
Verdichtungsdruck12 kN
Tiefenwirkungbis ca. 50 cm(abhängig von der Bodenbeschaffenheit)
KraftstoffBenzin
Tankinhaltca. 2,7 l
Kraftstoffverbrauchca. 1,2 l/h
StartsystemReversierstarter
Maße Stampferfuß 340 mm x 290 mm
Maße untere Aufstandsfläche290 mm x 290 mm
Maße gesamt L x B x H700 mm x 345 mm x 1065 mm

Transport

Der Stampfer darf nach vorne (gegenüber vom Arbeitsbereich) und auf die Seite des Auspuffes gelegt werden. Zuvor ist der Vergaser zu leeren. Dies erreicht man durch schließen des Benzinhahns, während den letzten Minuten vor Beendigung der Arbeit.